Am Anfang eines Menschenlebens steht oft die Taufe, sie ist das gemeinsame Sakrament der christlichen Kirchen, das einmalig und unwiederholbar im Namen des dreieinigen Gottes unter Verwendung von Wasser vollzogen wird. Mit der Taufe wird ein Mensch in die Gemeinschaft der christlichen Kirche aufgenommen.

In unserer Gemeinde taufen wir in der Regel im Sonntagsgottesdienst (auf Wunsch auch in spanischer Sprache).
Wer sein Kind – oder sich selbst – taufen lassen möchte, meldet sich einfach bei unserer Pfarrerin der Gemeinde. Mit ihr kann dann alles Weitere besprochen werden.

Voraussetzung für die Taufe der eigenen Kinder in unserer Gemeinde ist, dass ein Elternteil Mitglied der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde San José ist (oder Mitglied einer EKD-Gemeinde in Deutschland).

Für die Paten gilt, dass ein Pate der evangelischen Konfession angehören muss, andere Paten jedoch auch anderen anerkannten christlich-kirchlichen Gemeinschaften angehören können (z. B. Katholisch).